Der Club wurde 1975 von Herrn Christian Langer und Frau Jutta Schroth gegründet und 2004 in einen e.V. umgewandelt. Nach einem eher ruhigen 1.Vierteljahrhundert ist die Zahl der Mitglieder rasant gewachsen, angetrieben durch ein vielseitiges und interessantes Schulungsprogramm sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Bridge-Spieler und –Könner und natürlich begünstigt durch die verkehrsgünstige Lage und die eigenen Räume. Zum offiziellen Stichtag 31.12.2016 hatte der Club 336 Mitglieder und war damit der größte Bridgeclub in Deutschland.

Den Mitgliedern und unseren Gästen bieten wir ein gemütliches und zweckmäßiges Clublokal im Zentrum des kleinen aber feinen Stadtteils Lehel, in der Steinsdorfstraße 1a an der Ecke zur Prachtstraße Münchens, der Maximilianstraße, und direkt an der Isar gegenüber der Praterinsel gelegen. Die Erreichbarkeit mit U-Bahn und Trambahn könnte besser nicht sein, Parkplätze sind knapp und kostenpflichtig.

Wichtigstes Ziel bleibt es, Bridge als Breitensport zu pflegen und den Gästen und Mitgliedern einen freundlichen und effizienten Rahmen für die Ausübung ihres attraktiven Denksports zu bieten. Wir sind aber auch sportlich ehrgeizig und unterstützen unsere 5 Teams nach Kräften. Unser höchstklassiges Team spielt in der 3. Bundesliga.

Das Ziel der Förderung des Breitensports verfolgen wir mit dem Angebot von 6 Spieltagen pro Woche mit insgesamt 7 Paarturnieren, 2 Übungsturnieren sowie einigen Sonderturnieren pro Jahr. Die Teilnahme an den regelmäßigen Clubturnieren ist ohne Voranmeldung möglich; bei Bedarf vermitteln wir vor Ort einen Partner. Zahlreiche Mitglieder sprechen Englisch und/oder andere westeuropäische Sprachen, einige sprechen ost- und südosteuropäische Sprachen, so dass Gäste aus Europa oder Übersee in aller Regel stets Spiel- und Gesprächspartner finden.

Unsere sportlichen Ziele verfolgen wir in erster Linie mit dem Angebot attraktiver Fortgeschrittenen-Kurse auf höchstem Niveau durch angesehene und mit den notwendigen sportlichen Erfolgen und den notwendigen Zulassungen des Verbands ausgestattete Lehrer, so dass die Teilnehmer sich für ihr Wettkampfniveau vervollkommnen können.

Weitere Einzelheiten zur Struktur des Clubs, zu den handelnden Personen, zum Unterrichtsangebot und zur genauen Lage und Erreichbarkeit entnehmen Sie bitte den entsprechenden Menu-Punkten unserer Website.